MKP Bio – Magnetgekuppelte Biotech-Prozesspumpe aus Edelstahl

Entdecken Sie hier die Vorteile der MKP Bio von CP – die CIP Pumpe für sterile Prozesse der pharmazeutischen und biotechnischen Industrie.

Weil die MKP-Bio keine Wellenabdichtung aufweist, wird das Eindringen von Mikroorganismen in die Pumpe verhindert. Das Drehmoment wird über eine Magnetkupplung übertragen, die nach dem umgekehrten Antriebsprinzip ausgeführt ist. Dank ihrer besonderen Konstruktion benötigt die MKP-Bio keinen Gleitlagerträger. Die einteilige, zentral angeordnete Laufradlagerung wird mit der gepumpten Flüssigkeit optimal gespült und gekühlt. Dadurch erreicht die Pumpe hervorragende Laufeigenschaften. Das Laufrad dreht sich nach dem Kreiselprinzip stabil um eine stationäre Achse und ist hydraulisch optimal ausbalanciert. Es wirken nur geringe Lagerkräfte, was die Betriebssicherheit erhöht.

Übersicht

Besonderheiten

  • 100% entleerbar (keine Spül-, Entleer- oder Entlüftungsanschlüsse)
  • 100% reinigbar (CIP)
  • 100% sterilisierbar (SIP)
  • Selbstentlüftend
  • Mediumsberührte Teile: Oberflächengüte Ra ≤ 0.8, Innenkanten R3, Flächen > 3° geneigt

Bauweise

  • Kompakt & totraumfrei
  • Keine Wellendurchführung & leckagefrei
  • Einteilige & zentrale Lagerung
  • Vertikale Aufstellung
  • Keine Wellenabdichtung (=kein Eindringen von Mikroorganismen)
  • Kein Gleitlagerträger
  • Einteilige, zentral angeordnete Laufradlagerung mit optimaler Kühlung und Spülung (=optimale Laufeigenschaften)
  • Geringe Lagerkräfte durch hydraulisch ausbalanciertes Laufrad
  • Hohe Werkstoffflexibilität
  • Umgekehrtes Antriebsprinzip
  • Einstufige Kreiselpumpe

Montage & Reparatur

  • Baukastensystem bestehend aus wenigen Einzelteilen
  • Montagefreundlich
  • Laufrad werkzeugfrei zu entfernen

Technische Daten

Alle aufklappen

Optionen

Alle aufklappen
Fördermenge Arrow Black

0.5 bis 60 m3/h

Förderhöhe Arrow Black

5 bis 80 m

Nenndruck Arrow Black

PN 16

Temperatur Arrow Black

-20 bis +150°C

Kinematische Viskosität Arrow Black

0.5 bis 350 mm2/s

Feststoffe Arrow Black

Nach technischer Abklärung

Gehäusematerial Arrow Black

Edelstahl 1.4404/1.4435 (316L)
Edelstähle (z.B. 1.4306, Uranus® B6)
Nickelbasislegierungen (z.B. Hastelloy® C4, C22)

Funktionsprinzip Arrow Black

Kreiselpumpe

Ansaugmodus Arrow Black

Mit Zulauf

Wellenabdichtung Arrow Black

Magnetkupplung

Ausführungsarten Arrow Black

CP Standard: Monoblock (-20 bis +150°C)

Richtlinien Arrow Black

EG Maschinenrichtlinie
EG ATEX Richtlinie
Hygienestandards 3-A
EHEDG
FDA 21 CFR §177
USP Klasse VI

Normen Arrow Black

DIN EN ISO 12462
DIN EN ISO 5199
DIN EN ISO 15783

Gehäuse Arrow Black

Stutzenflansche
DIN 11864
DIN 11850
EN 1092-1
SÜDMO
NEUMO
BBS
ASME BPE (Tri-Clamp)

Zusätzliche Anschlüsse
Laternenüberwachungsanschluss

Dichtungsmaterialien
EPDM
FEP/FKM
Kalrez®

Lagerung Arrow Black

Materialien
SSiC (gesintertes Siliciumcarbid) mit diamantähnlicher Beschichtung (ADLC)
WoC (Wolframcarbid) nickelgebunden mit diamantähnlicher Beschichtung (ADLC)
Wälzlager aus Keramik Si3N4 (Siliziumnitrid)

Spalttopf Arrow Black

Materialien
Hastelloy® C-4
Hastelloy® C-22

Pumpenschutz Arrow Black

Thermoelement am Spalttopf
Motorbelastungssensor

Aufstellung Arrow Black

Arten
Dreibeinständer mit Federung, Dämpfung und kugeliger Fussfläche
Winkelständer
Vertikal

Materialien
Edelstahl

Stellfüsse