Leckagefreie Magnetkupplungspumpen – für gefährliche Medien

Leckagefrei zu arbeiten, ist das Ziel aller Anlagen, die mit gefährlichen, aggressiven oder wertvollen Flüssigkeiten umgehen. Speziell dafür haben wir die leckagefreien Magnetkupplungspumpen entwickelt, die Sie bei Ihren täglichen Förderaufgaben mit problematischen Medien absolut zuverlässig unterstützen.

In der chemischen und pharmazeutischen Industrie laufen jeden Tag Prozesse mit gefährlichen Medien ab, vor denen Menschen und Umwelt jederzeit sicher sein müssen. Deshalb haben wir von der CP Pumpen AG schon in den 1980er Jahren magnetgekuppelte Kreiselpumpen entwickelt, die das Fördermedium von der Umgebung 100-prozentig abkapseln und leckagefrei fördern. Das empfiehlt sich nicht nur bei gefährlichen und aggressiven Medien, sondern auch, wenn sehr wertvolle Flüssigkeiten beteiligt sind.

Heute bieten wir international eine sehr breite Produktpalette mit komplett leckagefreien Magnetkupplungspumpen an: Unser Sortiment umfasst über zehn Pumpensysteme und eine Vielzahl von Pumpengrössen, um die unterschiedlichsten Förderaufgaben zu ermöglichen. Damit können Sie sogar gefährliche Flüssigkeiten fördern, die bis zu 30 Prozent Feststoffe beinhalten mit einer Korngrösse von bis zu einem Millimeter – jeweils davon abhängig, wie das Fördermedium und die Partikel konkret beschaffen sind.

Erstaunt? Entdecken Sie die vielfältigen Förderanwendungen, bei denen Sie unsere leckagefreien Magnetkupplungspumpen sicher und nutzbringend einsetzen können – Tag für Tag.

Übrigens: Alle unsere metallischen Magnetkupplungspumpen haben eine einteilige, zentrale Lagerung sowie eine stationäre Welle. Damit sind diese Pumpen ideal beheizbar, sehr kompakt wartungsarm und – leckagefrei.