Zweifache Sicherheit – Sekundärabdichtung

Die Anforderungen der Betreiber von Pumpen in der chemischen Industrie an zusätzliche Sicherheit bei besonders gefährlichen Anwendungen mit grossem Risikopotential steigen! Es sind zusätzliche Massnahmen notwendig, die verhindern, dass bei Versagen der primären Dichthülle eine Produktfreisetzung erfolgt.

Alle Magnetkupplungspumpen von CP weisen eine Primäre Dichthülle auf (Spalttopf), welche sich in der Praxis bewährt hat. Der Spalttopf der metallischen MKP ist besonders robust und praxiserprobt. Die Überwachung des Spalttopfes mittels patentiertem Spalttopftemperaturfühler zeigt ungewollte Betriebszustände effektiv und rasch an. In vielen Anwendungen ist diese Sicherheitsoption ausreichend.

Erhöhte Anforderungen werden neu durch die Sekundärdichtung "zweite Barriere" und Überwachungs-Instrumente (Druck- und Flüssigkeitsdetektor) abgedeckt. CP Pump Systems hat alle metallischen Magnetkupplungspumpen der Modellreihe MKP konstruktiv an die Anforderungen angepasst und bietet optional eine Sekundärabdichtung mittel Radialwellendichtring (RWDR) an.

Die CP Pumpen AG ist ein innovatives Schweizer Unternehmen. Mit dem Ziel, Ihre herausfordernden Medien sicher zu transportieren, entwickeln wir unser Produktangebot stetig weiter.

Kontaktieren Sie CP oder direkt Ihre Kontaktperson für ein individuelles Angebot.
Oder nutzen Sie unser Formular für Ihre persönliche Anfrage.