Stufen

CP bietet standardmässig einstufige Pumpen an.

Einstufige Pumpen

Eine Zentrifugalpumpe mit einem Laufrad wird einstufige Zentrifugalpumpe genannt. Bei Pumpen mit Wellenabdichtung ist das Laufrad direkt an der Pumpenwelle montiert. Bei Magnetkupplungspumpen ist das Laufrad an ein Lager innerhalb des Pumpengehäuses montiert. Die Axialkraft wird über eine permanente magnetische Synchronkupplung übertragen. Die Energie, die an die Flüssigkeit abgegeben wird, stammt von der Energie des Motors, der das Laufrad antreibt. Heute ist die einstufige Pumpe bei CP Standard. Sie wird in den meisten Anwendungen verwendet.

Pumpenanfrage

Mehrstufige Pumpen

Eine mehrstufige Kreiselpumpe zeichnet sich durch mehrere Laufräder aus, die hintereinander angeordnet sind. Der Förderstrom wird dabei vom Austritt der einen Stufe zum Eintritt der nächsten geleitet, sodass sich die Gesamtförderhöhe einer mehrstufigen Pumpe aus der Summe der einzelnen Stufen ergibt.
Aufgrund der hintereinander und mehrstufig geschaltenen Anordnung, kann die Förderhöhe der Kreiselpumpe gesteigert werden.
Sind sie auf der Suche nach einer zweistufigen Kreiselpumpe? CP verfügt über langjährige Kooperationen in diesem Bereich.