Unsere CP-Pumpen: Pumpengeschichte mit Expertise und Leidenschaft

Jede Kreiselpumpe von CP hat einen anderen Werdegang. Die kontinuierliche Verbesserung der Produkte hat den Erfolg des Unternehmens über all die Jahre hinweg ermöglicht.

Ein hochqualitatives Produkt wie unsere Kreiselpumpen entstehen nicht über Nacht. Hinter jedem erfolgreichen Produkt stehen engagierte Entwickler, welche durch ihre Expertise und ihre Innovationskraft die Qualität unserer Pumpen seit Beginn der Entwicklungsarbeiten sicherstellten und weiter optimierten. Wir sind stolz darauf, bereits seit 1982 eine hauseigene Entwicklungsabteilung mit viel Leidenschaft zu führen.

Meilensteine der Pumpengeschichte von CP Pumpen

1982

Beginn der Entwicklungsarbeiten für die magnetgekuppelte Chemieprozesspumpe aus Edelstahl MKP

1985

Markteinführung der MKP

1989

Markteinführung der magnetgekuppelten Kreiselpumpen aus PTFE-Vollkunststoff MSKP und MSKPP

1992

Entwicklung der magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung MKPL

1994

Entwicklung der magnetgekuppelten In-Line-Chemieprozesspumpen SZMK und MKPP

1997

Entwicklung der selbstansaugenden magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe MKP-S

1998

Entwicklung der magnetgekuppelten Biotech-Prozesspumpe MKP-Bio für die sterile Verfahrenstechnik

2001

Verwendung von innovativen Hybridkugellagern für die MKP-Bio

2002

Entwicklung eines patentierten Spalttopftemperaturfühlers zur Überwachung und zum Schutz der Pumpen

2002

Konformität aller Pumpen mit der ATEX-Richtlinie

2003

Ausbau der MKP-Pumpenreihe aus Edelstahl und Speziallegierungen auf 300 m3/h

2004

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf 600 m3/h

2005

Lancierung der ANSI-konformen MKP-Pumpenreihe in Edelstahl und Speziallegierungen

2006

Neuer, energieeffizienter Spalttopf für die MKP, um Wirbelstromverluste zu beseitigen

2007

Neue, leckagefreie Lagerstuhldichtung Mag-Tecta

2007

Markteinführung der selbstansaugenden magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung MKPL-S

2007

Ausrüstung der MKPL mit einem energieeffizienten, geschlossenen Laufrad (Erhöhung der max. Betriebstemperatur auf 200°C)

2008

Entwicklung der FuturaSafe, einer neuen innovativen Beschichtung für das Gleitlager

2010

Markteinführung der neuen MKPL-Grösse 150-125-315

2011

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf PN25

2012

Markteinführung neuartige patentierte MKPL-Spalttopfüberwachung

2013

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf 150 m Förderhöhe

2013

Einführung 50% verlustärmerer Metallspalttöpfe bei Baureihe MKP

2014

Markteinführung magnetgekuppelte Tauchpumpen MKTP bis 175°C Einsatztemperatur und patentierter Lagerschmierung

2015

Ausbau Pumpenprüfstand auf 1200 m3/h und 200 kW Anschlussleistung

2017

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf 600 m3/h

2018

Entwicklung mobiler überwachter Pumpenwagen mit drehzahlvariablem Antrieb für den Einsatz im Ex-Bereich

2019

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf 1'200 m3/h.