Kreiselpumpen von CP Pumpen

Magnetgekuppelte Kreiselpumpen aus Edelstahl

Die dichtunglosen CP-Magnetkupplungspumpen aus Edelstahl eignen sich hervorragend für die hohen Anforderungen der chemischen und zahlreicher weiterer Industrien.

Mit diesen hoch entwickelten und ausserordentlich effizienten und leckagefreien Pumpen können flüssige Medien verschiedenster Art zuverlässig und absolut sicher gefördert werden.

Auch feststoffbeladene und leicht siedende Flüssigkeiten können gepumpt werden: Je nach Fördermedium mit bis zu 30 Prozent Feststoffen und einer Korngrösse von bis zu 1 Millimeter. *

Dank dem intelligenten Baukastensystem wird die Montage erleichtert. Zudem können die Kosten für Ersatzteile, Unterhalt und Wartung auf ein Minimum reduziert werden.

Erfahren Sie mehr über unsere MKP Pumpe in unserer Animation.

Magnetgekuppelte Biotech-Prozesspumpe aus Edelstahl

Die dichtungslose Magnetkupplungspumpe MKP-Bio wurde speziell für die sterile Förderung von flüssigen Medien in der Pharma-, Biotechnologie- und Lebensmittelindustrie konstruiert.

Weil die MKP-Bio keine Wellenabdichtung aufweist, wird das Eindringen von Mikroorganismen in die Pumpe verhindert. Das Drehmoment wird über eine Magnetkupplung übertragen, die nach dem umgekehrten Antriebsprinzip ausgeführt ist. Dank ihrer besonderen Konstruktion benötigt die MKP-Bio keinen Gleitlagerträger. Die einteilige, zentral angeordnete Laufradlagerung wird mit der gepumpten Flüssigkeit optimal gespült und gekühlt. Dadurch erreicht die Pumpe hervorragende Laufeigenschaften. Das Laufrad dreht sich nach dem Kreiselprinzip stabil um eine stationäre Achse und ist hydraulisch optimal ausbalanciert. Es wirken nur geringe Lagerkräfte, was die Betriebssicherheit erhöht.

Magnetgekuppelte Kreiselpumpen mit PFA-Auskleidung

Die dichtungslosen Magnetkupplungspumpen MKPL und MKPL-S erfüllen die komplexen Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen Industrie auch bei hohen Temperaturen.

Ihr Gehäuse ist mit hochwertigem, korrosions-und diffusionsbeständigem PFA ausgekleidet. Die dicke PFA-Auskleidung ist vakuumfest am Metallpanzer verankert. Dieser nimmt die mechanischen Belastungen auf, die durch den Systemdruck oder durch Rohrleitungskräfte entstehen.

Das intelligente Baukastensystem erleichtert die Montage und senkt die Kosten für Ersatzteile, Unterhalt und Wartung auf ein Minimum.

Erfahren Sie mehr über unsere MKPL Pumpe in unserer Animation.

Magnetgekuppelte Kreiselpumpen aus PTFE-Vollkunststoff

Mit diesen hoch entwickelten und ausserordentlich effizienten Magnetkupplungspumpen können flüssige, korrosive Medien verschiedenster Art zuverlässig und absolut sicher gefördert werden, speziell wenn Diffusionssicherheit gefordert ist.

Durch die Verwendung von PTFE mit Kohlefüllstoff entstehen keine elektrostatischen Aufladungen am Gehäuse. Die Laufräder dieser Pumpen sind unterschiedlich gebaut; sie decken deshalb ein breites Anwendungsspektrum ab.

Kreiselpumpen aus Edelstahl mit Gleitringdichtung

Sie suchen eine Pumpe die gleichzeitigt zerkleinert, mischt und fördert? Dann werden Sie bei der ZMP fündig.

Die ZMP zerkleinert, mischt und fördert gleichzeitig mehrphasige Medien. Verzahnungen am Läufer und an den Büchsensegmenten zerkleinern die im Medium enthaltenen Feststoffe auf eine maximal definierte Partikelgrösse. Schlitze und Löcher lassen sowohl die Förderung grober Suspensionen als auch die Zerkleinerung weicher Partikel zu. Die Konstruktion mit Gleitringdichtungen ermöglicht flexible Anpassungen an die Prozessanforderungen.

Kreiselpumpe mit PFA-Auskleidung und Doppel-Gleitringdichtung

Diese mit PFA ausgekleidete Pumpe mit doppelter Gleitringdichtung an der Antriebswelle steht für höchste Sicherheit.

Die erste Dichtung trennt die gepumpte Flüssigkeit von der Sperrflüssigkeit, die zweite dichtet zwischen Sperrflüssigkeit und Atmosphäre hermetisch ab. Sollte eine der beiden Dichtungen lecken, sorgt die zweite dafür, dass das Fördergut nicht ausläuft. Diese von CP optimierte Bauweise mit eigener Doppelgleitringdichtung Futuratef® bietet Branchen, die gefährliche und ätzende Flüssigkeiten mit einem hohen Anteil an Feststoffen fördern, entscheidende Vorteile. Gleich wie bei der magnetgekuppelten MKPL ist die PFA Beschichtung von bester Qualität und daher ideal für korrosive Medien selbst bei Vakuum-Bedingungen oder hohen Temperaturen geeignet.

Kreiselpumpe mit Keramik-Auskleidung und Doppel-Gleitringdichtung

Diese keramisch augekleidete Pumpe mit doppelter Gleitringdichtung an der Antriebswelle steht für höchste Sicherheit.

Die erste Dichtung trennt die gepumpte Flüssigkeit von der Sperrflüssigkeit, die zweite dichtet zwischen Sperrflüssigkeit und Atmosphäre hermetisch ab. Sollte eine der beiden Dichtungen lecken, sorgt die zweite dafür, dass das Fördergut nicht ausläuft. Diese von CP optimierte Bauweise mit eigener Doppelgleitringdichtung Futuramik® bietet Branchen, die gefährliche und ätzende Flüssigkeiten mit einem hohen Anteil an abrasiven Feststoffen fördern, entscheidende Vorteile.

*Medien mit Feststoffanteilen können grundsätzlich gefördert werden, eine anwendungsspezifische Prüfung im Vorfeld ist jedoch zwingend notwendig.