Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen CP Pumpen AG und e-Con Solutions

Am 31.03.2020 hat die CP Pumpen AG erfolgreich ihren neuen Pumpenkonfigurator live geschaltet. In den letzten Monaten programmierte ein Entwicklerteam von CP-Pumpen mit Unterstützung des Niederländischen Konfiguratorspezialisten von e-Con Solutions dieses neue Tool.

«Wir sind mit diesem neuen Konfigurator in der Lage, intern Pumpenauslegungen schneller und flexibler zu konfigurieren und diese an unsere Kunden zu übergeben», betont Jörg Ihrig, Projektleiter Vertrieb. Aktualisierungen und Änderungen können mit wenigen Klicks bearbeitet werden. René Voney als Projektleiter Technik sieht die Umsetzbarkeit, sowie die Möglichkeit schnell Veränderungen zu implementieren, als grossen Vorteil. Darüber hinaus werden die Eingaben kontrolliert und die Konfiguration validiert. Wenn es ein Problem gibt, wird der Bediener durch Eingabeaufforderungen und Warnmeldungen angewiesen, die richtigen Informationen einzugeben. Mit der Konfiguration werden Stücklisten und das Pumpendatenblatt parallel automatisch erzeugt. Die Anbindung an das vorhandene ERP System AX war ebenfalls ein Schlüsselelement bei der Auswahl von e-Con CPQ.

«Wir haben mit e-Con Solutions einen Partner gefunden, der nebst der unbestrittenen Expertise im Bereich der Konfiguration von komplexen Produkten im Umfeld von Microsoft AX, auch eine sehr effiziente und kompetente Projektbegleitung realisierte. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm und das Produkt überzeugt uns mit jedem Tag der Anwendung mehr. Zudem sehen wir weitere Ausbaumöglichkeiten Richtung moderner CPQ-Lösungen. Damit werden wir bei CP Pump Systems unsere Kunden weltweit noch besser bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen können. » meint Daniele Nardin, Gesamtprojektleiter e-Con CPQ und CCO bei CP Pumpen AG.