CP PUMPEN AG, Im Brühl, 4800 Zofingen, Switzerland
Tel. +41 62 746 85 85, Fax +41 746 85 86, info##at##cp-pumps.com


CP’s commitment: this page has been optimised for printing to help you save ink and paper.


Wählen Sie Ihr Land

Ausgewählt: United States

Ihr lokaler CP-Verkaufskontakt

Dyna-Mag Inc.
Don Fisk
1025 Terrace Lane
Corvallis, MT 59828
USA
P +1 859 630 7704 
F +1 406 215 1414 
E-mail

Meilensteine der Pumpenentwicklung

1982

Beginn der Entwicklungsarbeiten für die magnetgekuppelte Chemieprozesspumpe aus Edelstahl MKP

1985

Markteinführung der MKP

1989

Markteinführung der magnetgekuppelten Kreiselpumpen aus PTFE-Vollkunststoff MSKP und MSKPP

1992

Entwicklung der magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung MKPL

1994

Entwicklung der magnetgekuppelten In-Line-Chemieprozesspumpen SZMK und MKPP

1997

Entwicklung der selbstansaugenden magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe MKP-S

1998

Entwicklung der magnetgekuppelten Biotech-Prozesspumpe MKP-Bio für die sterile Verfahrenstechnik

2001

Verwendung von innovativen Hybridkugellagern für die MKP-Bio

2002

Entwicklung eines patentierten Spalttopftemperaturfühlers zur Überwachung und zum Schutz der Pumpen

2002

Konformität aller Pumpen mit der ATEX-Richtlinie

2003

Ausbau der MKP-Pumpenreihe aus Edelstahl und Speziallegierungen auf 300 m3/h

2004

Ausbau der MKP-Pumpenreihe auf 600 m3/h

2005

Lancierung der ANSI-konformen MKP-Pumpenreihe in Edelstahl und Speziallegierungen

2006

Neuer, energieeffizienter Spalttopf für die MKP, um Wirbelstromverluste zu beseitigen

2007

Neue, leckagefreie Lagerstuhldichtung Mag-Tecta

2007

Markteinführung der selbstansaugenden magnetgekuppelten Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung MKPL-S

2007

Ausrüstung der MKPL mit einem energieeffizienten, geschlossenen Laufrad (Erhöhung der max. Betriebstemperatur auf 200°C)

2008

Entwicklung der FuturaSafe, einer neuen innovativen Beschichtung für das Gleitlager

2010

Markteinführung der neuen MKPL-Grösse 150-125-315

| More