CP PUMPEN AG, Im Brühl, 4800 Zofingen, Switzerland
Tel. +41 62 746 85 85, Fax +41 746 85 86, info##at##cp-pumps.com


CP’s commitment: this page has been optimised for printing to help you save ink and paper.


Wählen Sie Ihr Land

Ausgewählt: United States

Ihr lokaler CP-Verkaufskontakt

Dyna-Mag Inc.
Don Fisk
1025 Terrace Lane
Corvallis, MT 59828
USA
P +1 859 630 7704 
F +1 406 215 1414 
E-mail

Stufen

CP bietet sowohl einstufige Pumpen als auch mehrstufige Pumpen an.

Einstufige Pumpen

Eine Zentrifugalpumpe mit nur einem Laufrad wird einstufige Zentrifugalpumpe genannt. Bei Pumpen mit Wellenabdichtung ist das Laufrad direkt an der Pumpenwelle montiert. Bei Magnetkupplungspumpen ist das Laufrad an ein Lager innerhalb des Pumpengehäuses montiert. Die Achsialkraft wird über eine permanente magnetische Synchronkupplung übertragen. Die Energie, die an die Flüssigkeit abgegeben wird, stammt von der Energie des Motors, der das Laufrad antreibt. Heute ist die einstufige Pumpe bei CP Standard. Sie wird in den meisten Anwendungen verwendet.

CP Modelle: MKP, MKP-S, MKTP, MKPP, SZMK, MKP-BioMKPL, MKPL-S, MSKPMSKPP, MSKS, IL-BTO, ZMP, EB, ET

Mehrstufige Pumpen

Eine Zentrifugalpumpe mit zwei oder mehr Laufrädern wird mehrstufige Zentrifugalpumpe genannt. Die Laufräder können an der gleichen Welle oder an unterschiedlichen Wellen montiert sein. Bei Pumpen mit Wellenabdichtung werden die Laufräder direkt an die Pumpenwelle montiert. Um beim Ausgang der Pumpe einen höheren Druck zu erreichen, werden die Laufräder in Serie geschaltet. Um höhere Förderleistungen zu erzielen, werden die Laufräder parallel geschaltet. Die Energie, die an die Flüssigkeit abgegeben wird, stammt von der Energie des Motors, der das Laufrad antreibt.

CP Modell: KTP

| More