CP PUMPEN AG, Im Brühl, 4800 Zofingen, Switzerland
Tel. +41 62 746 85 85, Fax +41 746 85 86, info##at##cp-pumps.com


CP’s commitment: this page has been optimised for printing to help you save ink and paper.


Wählen Sie Ihr Land

Ausgewählt: United States

Ihr lokaler CP-Verkaufskontakt

Dyna-Mag Inc.
Don Fisk
1025 Terrace Lane
Corvallis, MT 59828
USA
P +1 859 630 7704 
F +1 406 215 1414 
E-mail

Energieeffiziente Pumpen

Oft werden Pumpen nach technischen und kommerziellen Kriterien ausgewählt, welche die Lebenszykluskosten nicht ausreichend berücksichtigen. Der Energieverbrauch wird daher in vielen Fällen zu einem der grössten Kostenfaktoren und macht insbesondere bei Pumpen, die mehr als 2‘000 Stunden pro Jahr in Betrieb sind, einen Grossteil der Lebenszykluskosten aus. Durch eine Leistungsdifferenz von 1 kW am geplanten Betriebspunkt kann bei einer 10-jährigen Betriebsdauer Energie im Wert von mehr als 7’000 Euro (8 Cent/kWh) verbraucht werden.

Installierte Pumpen 

Bei bereits installierten Pumpen müssen die separaten Daten zur Leistung jedes Pumpensystems mit dem Leistungsbereich verglichen werden. Die Leistung kann mittels der Gesamteffizienz der Pumpe oder des Stromverbrauchs des Systems bei unterschiedlicher Ausgangsleistung gemessen werden. Zwei wichtige Faktoren sollten besonders sorgfältig analysiert werden: der Stromverbrauch am geplanten Betriebspunkt der Pumpe (Nennpunkt) und die beabsichtigte maximale Fördermenge. Nicht funktionierende Pumpen mit hohem Stromverbrauch werden von vielen Betriebsleitern in die Reparatur gegeben, obwohl damit das Problem des Energieverlusts nicht gelöst werden kann. Eine mögliche Lösung ist die Einführung von Pumpenverwaltungsrichtlinien, die festlegen, wann neue Pumpen mit minimalem Energiebedarf gekauft werden sollen. In der Regel sollten Pumpen mit vielen Betriebsstunden und solche mit grösseren Motoren ersetzt werden. Pumpen, die nur gelegentlich laufen, und solche mit kleineren Motoren können repariert werden. Im Zweifelsfall kann ein Pumpenhändler mit einer Offerte, in welcher der oben erwähnte Stromverbrauch beim Betriebspunkt ausgewiesen wird, aufzeigen, wie viel das Unternehmen mit effizienteren Pumpen sparen könnte. Manchmal kann der Ersatz einer funktionierenden Pumpe allein schon aus Energiegründen gerechtfertigt sein.

Auswahl neuer CP Pumpen

Die kompetente Auswahl von neuen Pumpen zur Minimierung des Energieverbrauchs ist für die Reduktion der Lebenszykluskosten (LCC) der Pumpen zentral. Im Vergleich zu Pumpen mit Gleitringdichtung haben dichtungslose Pumpen mit Magnetantrieb nicht nur bedeutende Vorteile in Sachen Sicherheit, sondern sie verbrauchen oft auch weniger Strom, insbesondere, wenn sie mit metallfreien Spalttöpfen ausgerüstet sind, die Wirbelstromverluste verhindern. CP bietet eine grosse Vielfalt an Pumpenmodellen und Gehäusen, Spalttöpfen und Lagermaterial, welche verschiedenste Systemanforderungen optimal erfüllen und mit denen maximale Sicherheit und bestmögliche Energieeffizienz erreicht wird.

CP unterstützt Sie bei der sorgfältigen Wahl energieeffizienter CP Pumpen mit einer umfassenden Beratung.

Weitere Informationen

Hydraulisch optimierte MKP 150-125-315
Energieeffizientes Strömungsbild der hydraulisch optimierten MKP 150-125-315 von CP

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unserem «CP Pump Selector»-Tool.

| More